VDI 6032

Am 01.10.2020 begann die Überarbeitung der VDI-Richtlinie 6032 mit der ersten Sitzung zum Blatt 2. Wurden im Blatt 1 noch die Fahrzeugkategorien PKW, LKW, KOM, Bahn, Schifffahrt und Luftfahrt behandelt, fokussiert sich der Anwendungsbereich in Blatt 2 lediglich auf PKW/LKW und damit die damit verbundenen spezifischen Bauarten und Anforderungen von RLT-Anlagen in Fahrzeugen. Hierfür wurden Fachleute aus den Bereichen Fahrzeughersteller, Komponentenhersteller, Reinigungsexperten, Fachverbände Raumluftexperten zur Ausschussarbeit berufen.

Es werden die Anforderungen an Planung, Fertigung, Ausführung sowie Betrieb und Instandhaltung überprüft und gegebenenfalls überarbeitet. Aktuell sollte nach „Stand der Technik“ bei jedem Wechsel des Feinstaubfilters die Klimaanlage mit einem richtlinienkonformen Verfahren gereinigt werden. Ziel bleibt die Sicherstellung einer gesundheitlich zuträglichen Zuluft für die Fahrzeuginsassen.

Diese definiert sich wie folgt: Die über die RLT-Anlage in den Fahrgastraum eingebrachte Zuluft darf qualitativ nicht schlechter sein als die vergleichbare Außenluft.

Sollten sich hier – im Rahmen der Richtlinienüberarbeitung – weitere Schulungskonzepte entwickeln zu denen wir ein Angebot für Sie haben, dann finden Sie dieses genau hier.

Daher bieten wir derzeit keine Seminare in diesem Bereich an!

Kontakt